Pfadfinder

Alter: von 14 – 16 Jahren
Gruppenstunde: Montags, 18:45 – 20:15 Uhr im Pfarrheim Richterich
Leiter: David, Lea, Tobias

Wir, die Pfadis vom Stamm Westwind, sind Zurzeit eine Gruppe aus etwa 15 Jugendlichen und wir freuen uns immer über neuen Zuwachs.

In unseren Truppstunden machen wir diverse kleine oder große Projekte/Aktionen, spielen Gesellschaftsspiele, pokern, quatschen und verbringen die ein oder andere Truppstunde gerne mal am Bauwagenplatz, für welchem wir diesen Winter ein Schild gefräst haben. Zur kälteren Jahreszeit, bauen wir Schwedenstühle. lernen Knoten oder planen gemeinsam das jährliche stattfindene Winterlager, welches die letzten Jahre in einer Hütte in Abenden veranstaltet wurde. Wie auch die anderen Trupps, beteiligen wir uns an  den Stammesaktionen, wie zum Beispiel der Weihnachtsbaumsammlung und der Friedenslichtaussendung aus Bethlehem. Ansonsten machen wir hin und wieder mal einen Filmabend.

Das zeichnet uns aus:

Wie bei Jugendlichen so üblich, haben wir überhaupt keine Lust das zu machen, was uns gesagt wurde. Generell sind wir sehr faul und würden am liebsten auf Lagern erst um 11 aufstehen. Nach Lagern, wo es dann mal nicht geregnet hat, sind wir meistens wieder total motiviert und wollen ganz viele Projekte machen, welche dann auch zu einem großen Teil durchgezogen werden.

In unserem Trupp bleibt keiner zurück. Wir sind ein Haufen aus sehr unterschiedlichen Charakteren, die sich sehr gut ergänzen. In unsere Gruppe kann man sich kinderleicht integrieren. Außerdem zeichnet uns aus, dass wir Lager/Aktionen eigenständig planen und, falls etwas nicht so läuft wie es soll, auch nach Lösungen suchen um das Problem zu lösen. Die Eigeninitiative steht hier an oberster Stelle.

Wenn DU Lust hast mal hereinzuschnuppern, melde dich gerne über das Kontaktformular.